Dezernat 16-Bulletin 1/2018

Die erste Ausgabe unseres Bulletins in 2018  ist da!

Kreativität und Wirtschaft im Schulterschluss – das ist der Gedanke des Dezernat 16, und das sind auch in unserem aktuellen Bulletin wieder die Hauptthemen. Auf dem Bürgerfest 2018 blickte Wolfgang Schütte auf die vielen positiven Entwicklungen der letzten Jahre zurück.

Martin Homann, erster Mieter im Dezernat 16, erzählt im Interview, wie er in seinem beruflichen Leben alte und neue Musik vereint. Und neben vielen weiteren Hinweisen kommt auch das Thema Geld und Förderung nicht zu kurz.

weiterlesen →

Impressionen vom OPEN HOUSE DAY 2017

Zum Beginn des neuen Jahres blicken auch wir gerne auf unsere Jahreshighlights von 2017 zurück. Eines davon war natürlich der OPEN HOUSE DAY 2017, mit vielen schönen Begegnungen, Aktionen, verfolgenswerten Projekten und einer tollen Atmosphäre. Hier ein paar Eindrücke in Wort und Bild:

weiterlesen →

Dezernat 16-Bulletin 6/2017

Die Dezember-Ausgabe unseres Bulletins ist da!
Mit vielen Neuigkeiten aus dem Co-Working: Wir stellen Plan W, die Agentur für strategische Kommunikation, vor, besuchen Marc Green bei seinem TEDx-Vortrag in Heidelberg, und feiern mit den breidenbach-studios ihren neuen „Fensterplatz“.

Ebenfalls mit dabei: Impressionen vom OPEN HOUSE DAY und ganz große Freude über unsere Verlängerung. Im November stimmte der Gemeinderat für weitere fünf Jahre Dezernat 16. Ein wunderbares Geschenk zum Jahresabschluss!
weiterlesen →

Unser „Nachwuchs“: Wie Praktikanten die Kultur- und Kreativwirtschaft bereichern

Viele Akteurinnen und Akteure der Heidelberger Kultur- und Kreativwirtschaft beschäftigen neben einer größer werdenden Zahl an Mitarbeitern regelmäßig Praktikanten. Sowohl Startups als auch Solo-Selbständige geben damit jungen Menschen die Gelegenheit, Einblicke in kreative Berufe und neue Arbeitsumfelder zu gewinnen. Durch die räumliche Nähe und die kollegiale Atmosphäre im Dezernat 16 erhalten Schüler, Studierende und Berufseinsteiger zudem die Möglichkeit, von der Vielfalt der Kultur- und Kreativwirtschaft zu profitieren. Wir sprechen mit Praktikantinnen und einem ehemaligen Praktikanten, wie sie die Arbeit bei uns empfinden. weiterlesen →