Afro-Trommel-Workshop in den Mai!

04.05.2019 / 13:00–16:00 Uhr / Foyer 1 im Dezernat 16


Einsteiger-Trommel-Workshop mit Nii Ashitey Nsotse
Einfach einmal ausprobieren und den Groove spüren von Anfang an!

Wann? Samstag, 4. Mai 2019 von 13 – 16 Uhr
Kosten: 40 €

Neben der Einführung technischer Grundlagen werden mehrstimmige Grooves und traditionelle Rhythmen erlernt. Die mitreißende Kraft der Trommelklänge wird Energie und Lebensfreude in der Gruppe erlebbar machen.
Zusätzlich zu den Trommeln kommen verschiedenen Percussions-Instrumente wie Shekere, Blekete und Glocke zum Einsatz.

Jeder kann das lernen, denn Trommeln ist wie „miteinander reden“ – eine globale Sprache!
Nii Ashitey ist ein einfühlsamer, authentischer Lehrer, der in der Trommelkultur Ghanas aufgewachsen ist. Ideal für Einsteiger, aber auch für Trommler/innen mit Vorkenntnissen. Instrumente werden gestellt – eigene Trommeln können mitgebracht werden.

 

Kurzvita Nii Ashitey Nsotse

Seit 30 Jahren wirkt Nii Ashitey Nsotse – Masterdrummer aus Ghana –  bereits in Deutschland, als Bühnen-Musiker und Leader der Gruppe ´“Nokoko Ye “ wie auch als Trommellehrer. Neben seinen fortlaufenden Trommelkursen und Workshops für alle Niveaus unterrichtet er alljährlich als Dozent der „Traumfabrik“ an der Universität Regensburg. Für das Dietmar-Hopp-Jugendförderzentrum „Anpfiff-ins-Leben“ hat er Trommel-Workshops für junge Fußballspieler gegeben. Er hat Lehraufträge u.a. an der Musikschule Südliche Bergstraße, an der VHS Weinheim, Sparkassenstiftung Starkenburg in Heppenheim sowie an der Fachschule für Erziehungswesen an der SRH-Heidelberg. Auch unterrichtet er immer wieder an Schulen durch das gesamte Schuljahr bzw. zu bestimmten Anlässen wie Projekttage und gibt Seminare für junge Percussion-Players, die selber in Pop-Gruppen auftreten möchten.

Infos und Anmeldung über:
info@nokokoye.com
www.nokokoye.com
Facebook: Nii Ashitey Nsotse