Dezernat 16-Bulletin 5/2019

Die aktuelle Ausgabe des Bulletins steht ganz im Zeichen neuer Mieterinnen und Mieter sowie altbekannter Gesichter, ohne die das Dezernat 16 nicht das wäre, was es heute ist.

Mit Janina König und Madiagne Diop sprechen wir über den Raum für kreative Entfaltung und über die Freiheit, sich in der Selbständigkeit immer wieder neu zu erfinden. Mit Sabine Arndt sprechen wir über Veränderung und Bewegung im eigenen Tun, und auch über die Bereitschaft, sich in eine Gemeinschaft einzubringen. Und mit Max Martin vom Kalamari Klub reden wir darüber, wie man mit Ideenreichtum umgeht, und über die Kraft, die eine Gruppe von Menschen freisetzen kann, wenn sie die gleiche Vision haben. Darüber hinaus haben wir eine fulminante Ankündigung für Euch: Am 27. September ist die Nacht der Forschung Heidelberg | Mannheim, und auch Akteurinnen und Akteure aus dem Dezernat 16 sind mit REMIX! wieder dabei. Zu ihrer Synthese von Wissenschaft, Forschung und Kreativität laden sie dieses Mal herzlich ans EMBL ein. Wir hoffen, Ihr kommt zahlreich!

Das und mehr im aktuellen Bulletin das sich hier öffnen lässt. Viel Spaß bei der Lektüre!