Dezernat16-Bulletin 5/18

Im August liegt das Zentrum der Heidelberger Kultur- und Kreativwirtschaft wie in einem kurzen Sommerschlaf. Doch der friedliche Schein trügt, denn Herbst und Winter sind in unserem Dezernat 16 die intensivsten Monate.
weiterlesen →

Willkommen im „Flop Shop“! – Zünder für Gründer spezial

Beim vorletzten Zünder für Gründer drehte sich alles ums Scheitern. „Auf der Suche nach einem Namen für das Format stieß ich damals auf die „Fuck up Nights“, erklärt Raoul Haschke von den Startup Partners Heidelberg. „Getauft haben wir unsere Geschichten rund ums Scheitern dann „Flop Shop“. Die ehrlichen Berichte um Misserfolge und Fehler sollen Gründerinnen und Gründer ermutigen, ihre Ideen in die Tat umzusetzen. „Nach einem Fehlschlag lebt man nämlich immer noch. Und oft wird man dennoch erfolgreich“, fasst Raoul Haschke zur Begrüßung zusammen. weiterlesen →

Dezernat 16-Bulletin 6/2017

Die Dezember-Ausgabe unseres Bulletins ist da!
Mit vielen Neuigkeiten aus dem Co-Working: Wir stellen Plan W, die Agentur für strategische Kommunikation, vor, besuchen Marc Green bei seinem TEDx-Vortrag in Heidelberg, und feiern mit den breidenbach-studios ihren neuen „Fensterplatz“.

Ebenfalls mit dabei: Impressionen vom OPEN HOUSE DAY und ganz große Freude über unsere Verlängerung. Im November stimmte der Gemeinderat für weitere fünf Jahre Dezernat 16. Ein wunderbares Geschenk zum Jahresabschluss!
weiterlesen →

Erfolgreiches 1. Heidelberger Netzwerkforum „Selbständig mit Kind“

Am 16. September fand das erste Netzwerkforum der Parentrepreneurs – eine Arbeitsgruppe im Bündnis für Familie Heidelberg unter der Federführung von Annette Holthausen von den „ForscherFreunden“ – zum Thema „Selbstständig mit Kind“ im Dezernat 16 statt. Über 40 Selbständige, die Kinder haben oder Angehörige pflegen nutzten die Gelegenheit, unterschiedliche Referentinnen und Referenten kennenzulernen, sich zu vernetzen und wichtige Impulse mitzunehmen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich einig: Das Bündnis für Familie Heidelberg und das Dezernat 16 sollen dran bleiben. weiterlesen →