Sonderausstellung „Lebensmittel Luft“

Ein besonderer externer Veranstaltungshinweis für alle Sommerurlauberinnen und Sommerurlauber:
Künstlerin Anna Debora Zimmermann wirkt bis zum 9. September in Ulm in einer sehenswerten Sonderausstellung mit.

Die Ausstellung „Lebensmittel Luft“ ist im Rahmen der Trilogie „Wasser – Erde – Luft“ im Museum der Brotkultur zu sehen. Die vor kurzem gestartete Ausstellung läuft noch bis zum 9. September 2018. Öffnungszeiten täglich 10 bis 17 Uhr, Museum der Brotkultur, Salzstadelgasse 10, Ulm.

Alle Aspekte von Luft, Klima damals und heute, antike und moderne Vorstellungen, wie auch naturwissenschaftliche Fakten, Informationen über Klimawandel und Luftverschmutzung, sowie neue, auch kreative Ansätze zu deren Bewältigung werden thematisiert. Einen großen Teil dieser Ausstellung nehmen dabei sechs zeitgenössische künstlerische Positionen von z.T. bekannten Künstlern ein. Anna Debora Zimmermann ist eingeladen worden, die Rauminstallation mit Sound „Les Misérables“, die sie neu für diesen Ort geschaffen hat, zu zeigen.

Mehr Informationen über die Künstlerin auf annadeborazimmermann.de.

Beitragsbild: Beim Aufbau der Installation „Les Misérables“ im Museum der Brotkultur, Foto: Lars Schwerdtfeger, Südwestpresse vom 13.6.2018.