Mieter-Mittagessen in der Leitstelle

Der Herbst, der Herbst ist da. Zumindest lässt das Wetter es vermuten. Wer heute mit dem Fahrrad zur Arbeit fuhr, bekam bereits den berühmten Heidelberger Sprühregen zum Herbstanfang zu spüren. Ein kleiner Rückblick in den Sommer kommt da gerade recht. Denn am Donnerstag, den 13. Juli, fand auf mehrfachen Wunsch das erste Mieter-Mittagessen im Dezernat 16 statt.

Die Leitstelle hatte zu diesem Zweck für uns Tische und Stühle bereit gestellt. Im schönsten Sonnenschein saßen wir dann draußen unter dem Sonnenschirm zusammen. Einige Mieterinnen hatten sogar selbst gekochtes Essen für alle mitgebracht.

„Wir haben schon lange über ein solches Treffen nachgedacht“, sagte der Zentrumsleiter Philipp Eisele zum Mieter-Mittagessen. „Aufgrund ganz unterschiedlicher Arbeitszeiten ist ein Treffen nach der Arbeit für viele unpraktisch. Eine Mittagspause aber – die braucht man einfach.“

Ein toller Nebeneffekt des schönen Treffens: Wir wissen nun, wer von den Mietern wirklich gut kochen kann.