Internationaler Markt der Völker

04.11.2016 – 06.11.2016 / 10:00–18:00 Uhr / Foyer 1 im Dezernat 16


Die ganze Welt zu Gast in Heidelberg

Zum ersten Mal präsentiert sich der „Internationale Markt der Völker“ vom 4. bis zum 6. November in Heidelberg. Insgesamt 25 Aussteller präsentieren Kunst, Kultur und Kulinarisches aus aller Welt und verwandeln das Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Dezernat 16 in einen „Weltbasar“. Im Stuttgarter Linden-Museum gastiert der Markt bereits seit 1996.

Handgefertigter Schmuck, Puppen, Masken, Leder- und Korbwaren, Keramiken, hochwertigeTextilien bis hin zu kreativen Wohnaccessoires und vieles Andere mehr, können an diesem Wochenende bestaunt und gekauft werden. Für das kulinarische Wohlbefinden sorgt Mary Appiah „Black Pearl“ aus Viernheim. Sie erfreut die Gaumen der Besucher mit der traditionellen Küche Westafrikas sowie mit Köstlichkeiten aus Ghana.

Am Samstag (5.11.) nehmen Mame Sey Nabou und Djiby Cissokho die Besucher von 16 bis 18 Uhr mit auf eine musikalische Reise zum Buch „Schwingen der Sehnsucht nach Afrika“. Lyrische Klänge und beredter Text erschaffen ferne Welten und lassen den Reichtum Afrikas hautnah erleben. Echte Afrikanische Lebensfreude und traditionelle Rhythmen spürt man am Samstag (5.11.) sowie am Sonntag (6.11.) jeweils von 14 bis 16 Uhr bei der African Jam Session mit Francis Zonon und der „Tché Tché Trommelgruppe“.

Veranstalter des „Internationalen Markt der Völker“ ist die Firma Oriento mit Sitz in Heidelberg und Soest. Für die Organisatoren stehen Originalität und Handarbeit stets im Vordergrund. Das Ziel ist es, den Gästen einen Einblick in die Handwerks-/ Kunst und Kultur afrikanischer, südamerikanischer und asiatischer Länder zu gewähren. Neben kommerziellen Anbietern sind immer auch Mitarbeiter von Non-Profit-Organisationen anwesend, die über zahlreiche Projekte informieren.

Das gesamte Programm ist abrufbar unter www.marktdervoelker.de

Veranstaltungsort:

Dezernat 16 – Alte Feuerwache Heidelberg, Emil-Maier-Str. 16, 69115 Heidelberg

Öffnungszeiten:

4.-6.11.2016, 10-18 Uhr

Eintritt:

3 € (bis 12 Jahre frei) inkl. 1 € Spende für den BUND – „Die Heidelberger Wäldchen in Brasilien“

Weitere Informationen:

 

Download des Programmflyers

Info und Kontakt:

marktdervoelker@oriento.de, www.oriento.de