Forum „Digitale Stadt“

22.02.2017 / 14:00–22:00 Uhr / Foyer 1 im Dezernat 16


Was verstehen Sie unter „Smart City“? Wie würde Ihre „Digitale Stadt“ aussehen? Oder arbeiten Sie sogar schon an konkreten Ideen und Projekten, die Heidelberg zukunftsfähig und nachhaltig weiterentwickeln können?

Beim Forum „Digitale Stadt“ geht es in Impulsvorträgen und an Thementischen genau darum – Einfach vorbeikommen und mit uns Ihre Ideen zu folgenden Themen diskutieren:
Energie und Umwelt, Verwaltung, Gesundheitswesen, Handel, Sicherheit, Verkehr, Bildung, Gesellschaft, IT-Infrastruktur und Städtische Datenplattform.

Sie möchten nicht nur mitreden, sondern selbst einen Vortrag zu einem der relevanten Themen halten? Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung unter smart.city@heidelberg.de

Hintergrund:

In Deutschland gibt es bisher keine Stadt, die international Vorbildcharakter für die urbane Digitalisierung der Zukunft hat. Der Digitalverband Bitkom startet den Wettbewerb „Digitale Stadt“ (www.digitalestadt.org), der die Städte dazu aufruft, darzulegen, wie die Stadt der Zukunft aussehen könnte – eine Stadt, die über die Grenzen Deutschlands eine Leuchtturmfunktion einnimmt.

Die Stadt Heidelberg bewirbt sich um die in Aussicht gestellten Fördermittel im niedrigen zweistelligen Millionenbereich. In der Gewinnerstadt sollen ab Anfang 2018 wichtige Infrastrukturen in den Bereichen Mobilität, Energie, Gesundheit und Bildung mit neuesten digitalen Technologien und Anwendungen ausgestattet werden.

Bei der Erarbeitung unserer Heidelberger Vision der digitalen Stadt der Zukunft wollen wir interaktive Wege gehen und möglichst alle Interessengruppen unserer Stadt in die Diskussion und Ideensammlung einzubeziehen.

Weitere Informationen unter:

www.heidelberg.de/digitalezukunft