Barcamp Rhein-Neckar

18.04.2015 / 09:00–20:00 Uhr / Foyer 1 im Dezernat 16


Menschen – Ideen – Begegnen

Netzwerken im Dreieck

Was ist das überhaupt, ein Barcamp?

Barcamps werden auch “Unkonferenzen” genannt. Es sind Zusammentreffen von Menschen, die sich ohne die typischen Strukturen und Abläufe einer Konferenz austauschen wollen.

Themen und Vortragende stehen zu Beginn des Barcamps nicht fest. Alle Teilnehmenden sind dazu ermutigt, fertige Vorträge oder Workshops zu ihrem Thema mitzubringen. Alle teilnehmenden Personen stimmen am Morgen der Veranstaltung ab, welche Themen sie hören möchten. So entwickelt sich ein für das Publikum vielfältiges und interessantes Programm, das nicht voraussagbar ist.

Oft entstehen neue Netzwerke oder Kooperationen im Laufe eines Barcamps, und nicht selten stecken noch an Ort und Stelle plötzlich ein paar Menschen mit ähnlichen Interessen die Köpfe zusammen, um gemeinsam an etwas zu arbeiten

Die Teilnahme an einem Barcamp ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen:

http://barcamp.rhein-neckar.me/